Gesamtkonzept für Cellular

10. January, 2013  |  Maistyle Projekte  |  Share

Die Agentur Cellular plante ihren Umzug von der quirligen Schanze in Hamburg, runter an die Elbe. Die neuen Räumlichkeiten haben eine tolle Aussicht, aber ihnen fehlte etwas der Charme.

Auftrag

  • Gemeinsam mit den Geschäftsführern einen neuen Style entwickeln
  • Vorhandenes Mobiliar sichten, aussortieren und neu zusammenstellen
  • Einrichtung der neuen Räumlichkeiten planen
  • Ergänzende Möbel auswählen, anschaffen und Lieferung zum Einzugstermin koordinieren.
  • Umsetzung der Ideen


Umfang
Vorrangig wurden die zwei Meetingräume, der Empfang, der Konferenzraum und das Bistro komplett neu möbliert werden. Die Geschäftsführerbüros sind zum Style passend und gleichzeitig den Wünschen und Vorlieben gemäß eingerichtet worden. In den Units sind die Rollcontainer unter den Tischen abgeschafft und durch eine Alternative ersetzt. Zusätzlich wurde ich während der Zusammenarbeit gebeten ergänzende Ideen und Vorschläge zu den Umbaumaßnahmen des Vermieters zu entwickeln.

Style
Die Geschäftsführer wollten weg von den zusammen gewürfelten Möbeln und hin zu einem mehr einheitlichen Gesamtbild. Präferenz waren Designklassiker und ein klarer, schnörkelloser Look. Um das Budget nicht zu strapazieren, wurde beschlossen vintage Designklassiker mit nicht namhaften Möbeln zu mischen. Außerdem wurden einige bunte Elemente hinzugefügt, um dem typisch nüchternen Bürolook entgegen zu wirken.

Feedback
Als ich Roman Kocholl (Geschäftsführer) um ein Feedback bat, sagte er zuerst: „Kreativ, tolle Zusammenarbeit, superschöne Möbel“ usw. Aber ich hakte nach, denn irgendwie wollte er nicht ganz mit der Sprache rausrücken … Dann sagte er etwas von „geduldig“, weil er „beharrlich“ als zu beleidigend empfand. Gemeint war die Idee, dass alle Mitarbeiter eine „neue“ alte Schreibtischlampe bekommen sollten, wie sie fast jeder als Kind hatte (Architektenlampe – oder auch Gelenkarmlampe). Als ihm das volle Ausmaß von 70 unterschiedlichen, mühselig zusammengekauften, vintage Architektenlampen bewusst wurde, wollte er sich kurzfristig umentscheiden. Heute sagt er, dass die Idee super war. Die Mitarbeiter lieben sie, sie sind bunt und fröhlich und sie sehen einfach sympathischer aus, als normale Bürolampen.


No Comments


Trackbacks

  1. Glühbirne oder doch lieber Design Lampe? - Maistyle | Maistyle

Leave a Reply