Agentureinrichtung bei Cream Colored Ponies

Agentureinrichtung bei Cream Colored Ponies

8. September, 2015  |  Maistyle Projekte  |  Share

Cream Colored Ponies ist ein Hybrid aus Kreativ-Agentur und Performance-Marketing-Dienstleister. Als Inhaber Bernd Krämer Räumlichkeiten in der Weidenallee fand war klar – sofort einziehen. Was er noch brauchte, war ein Sparringspartner, um seine Vorstellungen umzusetzen.

Auftrag
Der Auftrag bestand darin passendes Mobiliar für die Räume zu finden, der Bernds Style entsprach. Eigentlich brauchte er nur jemanden, mit dem er seine Vorstellungen besprechen konnte, sie ergänzt, die entsprechenden Möbelstücke zusammenstellt und einkauft. Außerdem gab es durch den Neubezug die Möglichkeit auch beim Fußbodenbelag eigene Wünsche einzubringen.

Umfang
Eingerichtet wurden drei Büroräume, der Konferenzraum, die Küche und der verrückt geschnittene Flur. Hierfür Lampen zu finden war eine echte Herausforderung. Was auf den Fotos schwer zu erkennen ist: Die Neonbeleuchtung im Flur hängt leicht gekippt und schräg, um den Grundriss noch zusätzlich zu unterstreichen.

Style
Der Style von Cream Colored Ponies ist eher edgy und sehr grafisch. Wir haben einige Lampen und Regale bauen lassen, ebenso wie Tischplatten aus durchgefärbtem MDF von Tischlern liefern lassen, da wir auf dem Markt nichts gefunden haben, was unseren Vorstellungen entsprach. Gemixt wurden diese Möbel mit vintage Design – teilweise Klassikern wie dem Dieter Rams Regal, aber auch ungewöhnlichere Stücke wie der kleinen Kommode von Cees Braakman.

Feedback
Der Style und die Grundstimmung ist sehr gelungen. Mit der Beleuchtung hapert es allerdings noch etwas. Die Leuchtstoffröhren Leuchten erwiesen sich im Nachhinein als Fehlentscheidung – das Licht funktioniert auf Dauer einfach nicht als Arbeitsbeleuchtung und soll demnächst ausgetauscht werden.


Leave a Reply