Arne Jacobsen

30. August, 2011  |  Designklassiker  |  Share

Einer der bekanntesten Architekten und Designer Dänemarks. 1902-1971. Vertreter des Funktionalismus (form follows function). Machte zuerst eine Lehre als Steinmetz und studierte später Architektur. Beeinflußt wurde Arne Jacobsen unter anderem durch Mies Van der Rohe, Le Corbusier und dem Bauhaus.

Jacobsen galt als vollkommen arbeitsbesessen und hat eine unglaubliche Bandbreite an Designs entworfen. Neben den bekannten Möbeln entwarf er auch Gebrauchsgegenstände wie die Stelton Serie und Bestecke, aber auch Armaturen, Uhren, Lampen usw. Unter anderem weil der Perfektionist Jacobsen schlichtweg nicht die (schlechteren) Designs von anderen für seine Bauwerke verwenden wollte.

So entwarf er zum Beispiel auch das Besteck für das Restaurant des SAS Hotel in Kopenhagen. Allerdings empfanden die Besucher des Hotels das Besteck als unhandlich und zu modern, weshalb es ersetzt wurde. Stanley Kubrick wiederum war vor allem von dem futuristischen Design begeistert und verwendete es in seinem Film A Space Odyssey/2001.


Leave a Reply